Sendungen aus dem Jahr 2024

Januar 2024 – Kirche und KI

Ob Gesichtserkennung beim Smartphone, Diagnostik in der Medizin, digitale Sprachassistenten oder Hilfe von ChatGPT – künstliche Intelligenz erobert den privaten wie den beruflichen Alltag. Die Redaktion von „Evangelisch in Sachsen“ hat sich deshalb umgeschaut, wo im kirchlichen Leben KI eine Rolle spielt oder spielen könnte. Moderatorin Mira Körlin interviewt die Religionspädagogin Prof. Dr. Birte Platow, die – angedockt an die Universitäten Leipzig und Dresden – in einem von fünf neuen KI-Zentren in Deutschland forscht. Außerdem kommt Cornelius Henker zu Wort. Er ist Kirchvorsteher und arbeitet als Religionslehrer in Meißen, wo er Berührungspunkte mit künstlicher Intelligenz hat. Die Redaktion besuchte zudem eine ökumenische Tagung für Mitarbeitende in der Jugendarbeit, die sich mit Gaming und Gamifizierung beschäftigten.